Uhlen-Lindedancer Bad Bevensen in Kooperation mit den Lüßlinern aus Unterlüß:

Die Linedancer sind wieder auf dem Parkett
4 Sep, 2020 von Anja Gribba

Linedance

Ja, sie sind wieder auf dem Parkett! Seit vorsichtige Lockerungen der Infektionsschutzvorgaben gelten, können auch die Linedancer wieder üben. Natürlich unter Wahrung der Abstandsregeln und des Einsatzes von Desinfektionsmitteln. Aktuell steht wieder die Vorbereitung auf das Deutsche Tanzsportabzeichens im Vordergrund. Abzeichen in Bronze, Silber, Gold und die Diamantnadel stehen im Fokus.

Linedance ist Familiensport! Also: Eltern oder Großeltern können gerne mit Kindern oder Enkeln einsteigen! Auch die „Ehemaligen“ begrüßen wir wieder gerne! Nur Mut – das klappt schon mit dem Wiedereinstieg!

Dienstags üben aktuell 2 Gruppen im Bürgerhaus:

Anfänger: 17.30 – 18.30 Uhr

Fortgeschrittene: ab 19.00 Uhr

Fragen? Anrufen! Bernd Schmidt 05827 6050. Linedance in Unterlüß

Sparte Linedance im TuS Unterlüß

Seit Mai 2017 bietet der TuS Unterlüß Linedance an. Zum Training konnte Sylvia Stockbauer gewonnen werden. Sylvia ist eine sehr erfahrene Trainerin, die seit vielen Jahren die Uhlen-Linedancer Bad Bevensen trainiert. Die Uhlen-Linedancer sind im Kreis Uelzen durch zahlreiche Auftritte u.a. bei den Stadtfesten in Bad Bevensen und Uelzen, bei Geburttagen und anderen Veranstaltungen bekannt geworden. Die Uhlen-Linedancer unterstützen auch die Lüßliner bei Ihren Auftritten in und rund um Unterlüß.


Anfängerparty für Linedancer in Unterlüß Sepember 2019

Lock Step, Grapevine, Coaster Step… 130 Teilnehmer beim 1. Einladungstraining der Lüßliner Nach viel Detailarbeit war es dann am 28.September soweit: Das erste Einladungstraining mit Workshop der Lüßliner konnte starten. Mit viel Kenntnis über die Linedanceszene hier im Norden hat unser Spartenleiter Hans-Jürgen Schinke potenzielle Teilnehmer eingeladen. Wie immer bei solchen Events war der Anlauf etwas schleppend und es war schon zweifelhaft, ob alle anfallenden Gebühren durch die veranschlagte Kostenbeteiligung gedeckt werden konnten. Als dann die Marke von 100 Anmeldungen überschritten war, konnte die grüne Lampe eingeschaltet werden. Nun waren auch die Gebühren der GEMA gegenfinanziert.

Und dann war es soweit: mehr als 130 Teilnehmer aus 17 Vereinen, angereist aus einem Umkreis von ca 90 km schlugen im Bürgerhaus in Unterlüß auf. Dank der guten Vorbereitung von Hans-Jürgen Schinke lief alles ohne Haken und das Unterlüßer Bürgerhaus bot die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Abend.

Alle Teilnehmer waren voll bei der Sache! Von 17.00 Uhr – 22.00 Uhr war die Tanzfläche nahezu immer bis zur Belastungsgrenze gefüllt. Die Hungrigen und Durstigen mussten auch nicht darben, denn Theresa war mit ihren Leckereien vor Ort!

Von vielen Teilnehmern wurde großes Lob ausgesprochen. Lob und Dank für die gelungene Veranstaltung und die hervorragende Location. Das wird sich in der Szene herumsprechen – mal sehen, was sich daraus entwickelt.

Das nächste Event der Sparte Linedance wirft bereits sein Licht voraus: Am 15. November richtet der TuS im Bürgerhaus die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens aus und wird zu diesem Zweck Mitglied im Deutschen Tanzsport Verein.

Und wer jetzt Lust verspürt, auch mitzumachen: Ab Januar 2020 wird eine neue Anfängergruppe, Erwachsene + Kinder, starten.

Fragen? Anrufen! Bernd Schmidt 05827 6051.

test titel